Link verschicken   Drucken
 

Elternabend

Auf den Elternabenden kommen die Eltern der jeweiligen Klassen mindestens einmal im Schulhalbjahr zusammen, um sich untereinander und mit den Lehrern der Klasse austauschen zu können. Die Elternabende werden von den Elternbeiräten einberufen und geleitet. Die Wahl der Elternbeiräte der neuen Klasse 1 übernimmt die/der Elternbeiratsvorsitzende. Ein Elternteil schreibt über den Abend ein Ergebnisprotokoll, das in einem Ordner im Klassenzimmer beim Klassenlehrer aufbewahrt wird, jederzeit eingesehen werden kann, und die Klasse begleitet, wenn der Klassenlehrer wechselt.

 

Besprechungsthemen der Elternabende sind unter anderen:

  • Kontaktmöglichkeiten unterhalb der Elternschaft (z.B. Telefonliste…)

  • Möglichkeiten einer Kontaktaufnahme mit der Klassenlehrerin vereinbaren

  • Informationen zum laufenden Schuljahr

  • Termine

  • schulorganisatorische und außerunterrichtliche Absprachen

  • Informationen und Vereinbarungen zum Unterricht, zum Schulalltag im Allgemeinen

  • Informationen zum Stand der Klasse

  • Informationen zu den Fächern, bzw. zu bestimmten Unterrichtsthemen

  • Klassenregeln

  • Transparenz über die pädagogischen und didaktischen Prinzipien des Klassenlehrers

  • Notentransparenz

  • Vorgehensweise bei Krankmeldungen

 

Weitere Elternabende:

  • Für die Eltern der neuen Erstklässler findet im Januar ein informativer Elternabend zur Schulreife statt. Im Juni findet ein Informationselternabend zum Schulbeginn und zur Einschulungsfeier statt. Hierzu erfolgt eine Einladung.

  • Es werden Informationsveranstaltungen / Vorträge zu bestimmten Themen während des laufenden Schuljahres angeboten.

  • Die Informationsveranstaltung zum Übergang in die weiterführenden Schulen nach Klasse 4 findet für die Eltern unserer Grundschule zusammen mit anderen umliegenden Grundschulen im Bürgerzentrum in Dornstadt, im Oktober des 4. Schuljahres, statt. Hierzu kommen Vertreter von allen Schularten und stellen diese vor. Eine Einladung geht voraus.